Samstag, 22 Januar, 2022

Lorem Ipsum Dolor Sit Amet, Consectetur Adipisicing

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate.

velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum. Sed ut perspiciatis unde

WIR IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN

WIR AUF FACEBOOK

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip.

Backgrounds

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip.

Backgrounds

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip.

WIR AUF FACEBOOK

Jungschützen Oedingen sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. ...

View on Facebook

FROHE UND BESINNLICHE WEIHNACHT AUS OEDINGEN

Zwischen Corona-Pandemie und Normalität

In den Geschäften stapeln sich wie ‘alle Jahre wieder‘ die schönsten Weihnachtsartikel. Christstollen, Lebkuchen, Spekulatius, Adventskalender – das Wohlvertraute, das sich dennoch 2021 ein bisschen anders anfühlt, denn Gedanken an ein in vielen Bereichen sehr belastendes und unsicheres Corona-Pandemie-Jahr 2021 begleiten uns.

Der Jahreswechsel 2020 stand noch voll und ganz unter dem Zeichen der Pandemie, mittlerweile hat sich doch vieles geändert. Etliche Wirtschaftsbranchen können – wenn auch verhalten – wieder aufatmen, doch von Normalität sind wir leider noch immer weit entfernt. Stimmungsvolle, vorweihnachtliche Besuche auf Christkindlmärkten, Weihnachtsfeiern mit Freunden und Kollegen, Zusammenkünfte mit der Familie, sportliche Skiferien in den Bergen sind wieder erlaubt, wenn auch unter regional unterschiedlichen 2-oder 3 G-Regeln.

Dürfen wir endlich wieder „jauchzen und frohlocken“?

Leider nein. Denn auch in diesem Jahr können wir von einem Weihnachten „wie vorher“ nur träumen. Der neuerliche Anstieg der Corona-Pandemie-Zahlen besorgt uns alle. Wir alle beobachten die Entwicklungen mit großer Anspannung und stecken fest – zwischen dem Heute und dem Morgen.

Umso mehr Bedeutung kommt den schriftlichen Botschaften, den Weihnachtsgrüßen zu. Noch nie gab es mehr Gründe, die wunderschöne Weihnachtstradition der schönen, geschriebenen Worte wieder aufleben zu lassen. Eine Weihnachtskarte mit einem persönlichen Gruß, der zeigt, dass man an den Anderen denkt, eine kleine Mutmach-Botschaft für Freunde, Nachbarn und Bekannte, ein vorsichtiges Sich-Erkundigen, ein Sich-in-Erinnerung-Bringen, ein freundschaftliches Zeichen der Solidarität. Und nicht weniger als im letzten Jahr sind es jetzt die ganz persönlichen Grußworte, auf die es ankommt.

Das Oedingen.de Redaktionsteam wünscht allen Oedingerinnen und Oedingern schöne und besinnliche Weihnachtstage im Kreise der Liebsten und vor allen Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für das Jahr 2022
...

View on Facebook

Nikolaustüten für Kinder der Grundschule und des Kindergarten

Eine bis auf den letzten Platz gefüllte Schützenhalle, Kaffee und Kuchen in vorweihnachtlicher Atmosphäre, Weihnachtslieder vom Musikzug Oedingen und zum Höhepunkt der Einzug eines der wohl bekanntesten Heiligen mit seinen Gehilfen und die Aufführungen von Kindergarten und Grundschule zu Ehren des hl. Nikolaus. So kann man die Nikolausfeier der Schützenbruderschaft Oedingen, die normalerweise in jedem Jahr am Sonntag vor dem Nikolaustag stattfindet, kurz und bündig umschreiben.

Doch Corona hat in diesem Jahr bereits zum zweiten mal einen Strich durch die Rechnung gemacht.

„Die kleinsten unserer Gesellschaft tragen das größte Leid dieser Pandemie“, so die Verantwortlichen. Aus diesemGrund hat sich die Schützenbruderschaft Oedingen, auch in diesem Jahr dazu entschlossen, die beliebten Nikolaustüten in Kindergarten und Grundschule kostenlos zu verteilen. Und so konnten am Nikolaustag viele vollgepackte Tüten mit Süßigkeiten, Stutenkerlen und Obst an die Kinder verteilt werden.

„Die strahlenden und funkelnden Kinderaugen bei der Übergabe sollten für uns alle Ansporn genug sein schnellstmöglich wieder zur Normalität zurückzukehren“ so der Vorstand.

Daher ruft auch die Schützenbruderschaft Oedingen dazu auf: LASSEN SIE SICH IMPFEN!
...

View on Facebook
View on Facebook

Backgrounds

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip.

X