Ehrenzug lädt zum 8. Grillfest am 25. Mai 2019

Ehrenzug lädt zum 8. Grillfest am 25. Mai 2019

Bereits zum 8. Mal lädt der Ehrenzug der Schützenbruderschaft Oedingen seine Mitglieder zum Grillfest ein. In gemütlicher Atmosphäre kann sich hier schon einmal auf das große Jubiläums-Schützenfest eingestimmt werden.

Los geht es am Samstag, 25. Mai 2019 ab 16:00 Uhr auf der Holunderalm.

Anmeldungen gerne auch telefonisch werden bei Harald Schmitte (0171 – 272 55 64) oder Rudi Deichmann (0170 – 836 43 35) bis 20. Mai 2019 entgegen genommen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Jungschützen maßgeblich am Bau des Osterfeuers beteiligt

Jungschützen maßgeblich am Bau des Osterfeuers beteiligt

Ein Teil der Jungschützen vor dem fertigen Feuer

Auch in diesem Jahr waren unsere Jungschützen wieder maßgeblich, unter Federführung der ARGE Oedingen e.V., am Bau des Osterfeuers beteiligt.

Neben der Arbeit kan natürlich auch der Spass nicht zu kurz. Auch Bewchung des Osterfeuers, die in diesem Jahr ein Woche dauern „musste“, gehörte natürlich wieder dazu.

NACHGEREICHT: Ehrenzug auf Tour – Bilder online

NACHGEREICHT: Ehrenzug auf Tour – Bilder online


Am 29.09.2018 besuchte der Ehrenzug das Besucherbergwerk Ramsbeck.

22 ehemalige Schützenkönige und Altersmitglieder waren der Einladung des Zugführers gefolgt. Im Ramsbeck angekommen wurde zunächst die oberirdische Ausstellung mit den Maschinen und anderen Ausstellungsgegenständen besichtigt.

Dann war es soweit. Mit Kittel und Helm ausgestattet ging es mit der Bahn ca 2km in den Berg. Nach einer einstündigen sehr interessanten Führung ging es in den „Butterstall“ wo bei Würstchen, Brötchen und Bier einige „Dönekes“ zum besten gebracht wurden.

Um 17:00 Uhr ging es zurück richtung Heimat wo der Tag auf der „Holunderalm“ gemütlich ausklang.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass es ein gelungener Ausflug war und den nächsten Events des Ehrenzuges nichts im Wege steht.

50 Jahre Jungschützenzug Oedingen

50 Jahre Jungschützenzug Oedingen

Die Jungschützen Oedingen können in diesem Jahr auf eine 50-jährige Tardition zurück blicken.

1969 gegründet sind die Jungschützen heute nicht mehr aus dem Vereinsleben wegzudenken. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben innerhalb der Bruderschaft. Die Pflege der Vogelstange gehört zu ihren obersten Aufgaben. Aber auch Zugintern wird einiges unternommen.

Wer mitmachen möchte ist hierzu herzlich eingeladen. Mitmachen kann jeder männliche Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr. Eine „starke Truppe wartet auf dich“!