Historische Bilder: DAS VOGELSCHIESSEN
Ruhige Hand und sicheres Auge

Damals wie heute einer der Höhepunkte beim jährlichen Schützenfest – Das schießen um die kaiserliche- bzw. königlichen Würden. Alllerdings hat sich auch in den vergangenen Jahrzehnten das Schießen grundlegend geändert. Zahllose Vorschriften regeln in der Gegenwart den Gebrauch der Schusswaffe und den Ablauf der Königsschießen.

Früher war alles besser? Viel Spass beim anschauen.

Historische Bilder: WEITERE RUBRIKEN
Wirklich immer diszipliniert?

Disziplin bei den Oedinger Festzügen oder Parademärschen ist eine selbstverständlichkeit. Und wenn nicht schreitet auch schonmal der Herr Major zur Tat und bringt wieder Ordnung in die Reihen.

Und wie war es in vergangenen Zeiten? Diszipliniert nicht immer – Aber Spass hatten alle

Im Gefolge des Königs

Der Hofstaat gehört zum Schützenfest wie der König selbst. Schon in den früheren Jahren war der Hofstaat garant für Stimmung aber auch, neben dem König, Mittelpunkt der Festzüge.

Angetreten und präsentiert

Das Abholen der höchsten Würdenträger des Ortes, sei es zum Schützenfest selbst oder zu den Festzügen, gehört seit jeher zu den festen Programmpunkten der jährlichen Schützenfeste

Für gutes Bier besonders gesorgt

Zum Schützenfest feiern alle zusammen. Ob und jung oder alt. Von Anbeginn der Schützentradition in Oedingen ein Fest für alle Generationen